Biografie


Ausstellungen
 

Die Künstlerin wurde am 13. Oktober 1963 in Zürich geboren. In einer Künstlerfamilie, französischer  Abstammung, gross geworden, begann sie schon früh mit dem Zeichnen und Malen. Die Freude mit Materialien, Farben und Formen zu experimentieren, hat sie bis heute beibehalten. Nach einer kaufmännischen Ausbildung arbeitete sie hauptsächlich in ihrem Beruf und malte und zeichnete mit grosser Leidenschaft. 1998 absolvierte sie eine Grundausbildung an der F+F, Kunst- und Medienschule, Zürich und besuchte hernach Weiterbildungskurse an der Hochschule für Gestaltung sowie weiterführende Studiengänge in Philosophie an der Universität, Zürich. 1999 eröffnete die Künstlerin ihr eigenes Atelier. Lange Jahre führte sie dort Kurse für Malen durch und leitete Kurse in Zeichnen im  Gemeinwesen der Stadt Zürich.
Manuela Uebelhart ist eine der Designer-Createure der Aquaclic, Wassersparer. Ausserdem hat sie bei der BankArt in Zürich eine Bank und  an der darauf folgenden Aktion der City-Vereinigung zwei Teddies gestaltet. Das Projekt "Visionen 2084", welches die Kunstmalerin im Zuge der Eingemeindung Hönggs vor 75 Jahren leitete, fand grosse Beachtung. 2009 gründete Manuela Uebelhart mit zwei Künstlerkolleginnen das Art-Forum Höngg.
 


Kontakt:
info@uebelh-art.ch

  Site Map